Überleben auf der Gefängniss Insel



  • SCUM ein weiteres Survival Game das aber nach unserer Meinung wirklich potenzial hat,sich von den anderen Games dieses Genre abzusondern.


    SCUM stammt von den Serious Sam Machern auch diese wagen sich mit SCUM an ein Game nach dem Battle-Roayl Prinzip. In SCUM werden Häftlinge aufeinander los gelassen.


    Man kennt es aus Filmen wie The Hunger Games oder Running Man, Menschen die vor laufender Kamera ums überleben kämpfen.


    In SCUM schlüpft man in die Rolle eines verurteilten Häftlings der ehemaligen Strafinsel Bagne de Cayenne.Dort kämpft man dann jedoch nicht nur um das blanke überleben sondern auch um Sponsoren, Fans und Preise.


    In einer weitläufigen open-Wold machen sich die Spieler auf die Suche nach Ausrüstunggegenständen,Waffen, Resourcen und Nahrung. Dabei soll SCUM auf ein beispiellos komplexes Charakter System aufbauen in dem sogar die Stoffwechselrate und das Körpergewicht eine Rolle spielen.


    Eine Interessante Sache ist das es eine übergeordnete Story geben soll, so kann man sich mit andern Spielern zusammenschließen um mit deren Hilfe einen Weg zu finden die Insel zu verlassen.


    Wir haben ein kleines Video für Euch gefunden das einen kleinen Einblick in SCUM gibt.



    Auf der Offiziellen Hompage unter https://scumgame.com/


    SCUM basiert auf der Unreal Engine 4 und soll irgendwann im Q1 2018 an den Start gehen.


    Wir finden das Konzept sehr interessant und werden unsere Augen weiterhin nach News und Infos rund um SCUM offen halten.


    Quelle: SCUM Offizielle HompageGameStar

  • SCUM - hinter den SCUM steht der Puplisher Devolver Digital, sowie die Entwickler Studios Gamepire & Croteam, letzteres wurde bekannt durch den Titel "Serious Sam", doch was ist SCUM eigentlich, wir wollen einmal ein wenig Licht ins Dunkle bringen.


    Playerunknows Battlegrounds rennt von Erfolg zu Erfolg, klar das immer mehr Puplisher auf diesen Zug mit aufspringen möchten, jedoch geht man bei SCUM einen klein wenig anderen Weg.


    Bei SCUM schlüpft man als Spieler in die Rolle eines verurteilten Verbrechers, dieser wird zur Belustigung der Zuschauer auf einer Strafinsel Namens "Bagne de Cayenne" gefangen gehalten und gegen andere Gefangene aufgehetzt wird. Den das ist bei SCUM anderst als zum Beispiel bei PUBG, bei SCUM kämpft man nicht nur ums Überleben sondern auch um Fans, Sponsoren und Preise (dies kennt man aus den Filmen Running Man oder Hunger Games)

    SCUM bietet eine weitläufige Open-World in der, der Spieler auf die Suche nach Ausrüstung, Waffen, Ressourcen und Nahrung gehen muss.


    Auf der GamesCom 2017 versprach der Puplisher Devolver Digital, ein "beispiellos komplexes Charakter-System" über das nicht nur die Crafting Fähigkeitenoder Kampfkünste sondern auch Stoffwechselrate und das Körpergewicht simuliert werden würde.


    Das alles hört sich wirklich sehr interessant an und wir sind wirklich gespannt wie es mit der Umsetzung klappt.


    Wir werden die Entwicklung zu SCUM jedenfalls im Auge behalten und Euch über Neues und Interessantes hier unterrichten.


    Quelle: GameStar; SCUM Offizielle Webseite